Direkt zum Seiteninhalt

todesnähe/ koma

sterben

Immer wieder werde ich angesprochen, wenn Menschen im Koma liegen oder im Sterbeprozess stecken geblieben zu sein scheinen und nicht mehr kommunizieren können.

Nur nach Auftrag befugter nahestender Personen und in Einverständnis seiner Seele begleite ich den betreffenden Menschen mit dem Ziel, dass er in Frieden leben oder sterben kann.
Dadurch kann, muss aber nicht, die äussere Situation sich ändern.
Es kann auch sein, dass es Informationen für die Angehörigen gibt - vom betroffenen Menschen selbst oder bezüglich der Frage, ob es etwas zu tun oder lassen gibt, um die Leichtigkeit des Prozesses zu unterstützen.
Dazu muss ich nicht direkt beim betroffenen Menschen sein.

Auch in der finalen Krankheitsphase oder im Alter begleite ich Sie gerne. Vielleicht möchten Sie noch etwas vollenden, vielleicht Abschied nehmen oder sich bewusst auf den Prozess des Sterbens vorbereiten.

Natürlich begleite ich Sie auch mitten im Leben stehend zu allen Fragen bezüglich des Sterbens:
- Auseinandersetzung mit dem eigenen Sterben
- Erfahrungen mit Tod/ Krankheit geliebter Menschen
- Erfahrungen mit Kontakt mit Sterbenden/Verstorbenen
- Träume/ innere Erfahrungen über das Sterben
...



.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü